Energie sparen

Hier noch der Termin und die gesamte Ausschreibung des Vortrags „Energie sparen“:

 

Kooperationsveranstaltung der vhs ab 60 und des Stadtseniorenrats Wiesloch – Kurs Nr. 231A21840    

VORTRAG: Geld sparen durch Energie sparen im Haushalt – ein Vortrag ganz praktisch

In jedem Haushalt werden energiebetriebene Geräte genutzt – sei es zum Aufbewahren und Zubereiten von Nahrungsmitteln, zur Beleuchtung, zur Reinigung von Kleidung und Geschirr u.v.m. Die Preise für Heizenergie und Strom sind von uns kaum zu beeinflussen – wie können wir dennoch unsere Energiekosten reduzieren?

Martin Schursch, im Auftrag der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg, zeigt Ihnen die „Energiefresser“ und gibt Ihnen Tipps, wie jeder durch kleine Maßnahmen und Veränderungen in seinem Nutzerverhalten Energie einsparen kann. Das ist bares Geld wert und zusätzlich ein Beitrag zu mehr Umwelt und Klimaschutz.

Leitung: Martin Schursch

Wiesloch, vhs-Zentrum, SeminarRaum, 1. OG, Ringstr. 1

Donnerstag, 22. Juni, 16:30 – 18:00 Uhr

Entgelt frei – um Anmeldung bei der VHS unter Tel. 06222 92960 oder www.vhs-sb.de wird gebeten.

noch der Termin und die gesamte Ausschreibung des Vortrags „Energie sparen“:

Kooperationsveranstaltung der vhs ab 60 und des Stadtseniorenrats Wiesloch

Kurs Nr. 231A21840      VORTRAG: Geld sparen durch Energie sparen im Haushalt – ein Vortrag ganz praktisch.

In jedem Haushalt werden energiebetriebene Geräte genutzt – sei es zum Aufbewahren und Zubereiten von Nahrungsmitteln, zur Beleuchtung, zur Reinigung von Kleidung und Geschirr u.v.m. Die Preise für Heizenergie und Strom sind von uns kaum zu beeinflussen – wie können wir dennoch unsere Energiekosten reduzieren?

Martin Schursch, im Auftrag der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg, zeigt Ihnen die "Energiefresser" und gibt Ihnen Tipps, wie jeder durch kleine Maßnahmen und Veränderungen in seinem Nutzerverhalten Energie einsparen kann. Das ist bares Geld wert und zusätzlich ein Beitrag zu mehr Umwelt und Klimaschutz.

Leitung: Martin Schursch

Wiesloch, vhs-Zentrum, SeminarRaum, 1. OG, Ringstr. 1

Donnerstag, 22. Juni, 16:30 – 18:00 Uhr

Entgelt frei – um Anmeldung bei der VHS unter Tel. 06222 92960 oder www.vhs-sb.de wird gebeten.