Rotkreuzdose – Notfallpass der Stadt Wiesloch -Notfallbroschüre des Stadtseniorenrates

  • Die Rotkreuzdose ist da!

Die Aktion „Rotkreuzdose in Wiesloch“ von Bürgerstiftung und Stadtseniorenrat in Wiesloch soll in Notsituationen zum Wohle des Patienten Hilfe für die Helfer leisten.

Wenn bei einem Notfall im häuslichen Umfeld eines Patienten der Rettungs­dienst eintrifft, sind Alleinstehende, Partner oder andere Angehörige häufig nicht in der Lage, Fragen des Rettungspersonals zu beantworten. Eine möglichst schnelle und genaue Auskunft über den Patienten inkl. Medikation entscheidet aber oft über Leben und Tod.

Hier kommt die Rotkreuzdose ins Spiel!
Alle wichtigen Informationen, wie  Gesundheitsdaten und Medikamentenpläne, Kontaktdaten von Hausarzt und Pflegedienst oder Hinweise zu einer Patientenverfügung oder Notfallkontakten werden zunächst in ein Datenblatt eingetragen. Das Blatt wird in einer roten Kunststoffdose im Kühlschrank aufbewahrt, denn das ist ein Ort, der in beinahe jedem Haushalt einfach zu finden ist.

Auf der Innenseite der Wohnungstür und außen am Kühlschrank wird ein Hinweisaufkleber angebracht.

Die Rettungskräfte wissen dann sofort, wo sich die Rotkreuzdose mit den überlebenswichtigen Informationen befindet und können umgehend die richtigen Hilfsmaßnahmen einleiten.

Oberbürgermeister Dirk Elkemann hat die Schirmherrschaft übernommen. Wir danken ihm, der Stadtverwaltung und der Volksbank Kraichgau für die Unterstützung bei dieser Aktion.

Hinweise entnehmen Sie bitte der Tagespresse oder der Terminübersicht auf der Startseite von www.buergerstiftung- wiesloch.de

Allgemeine Informationen zur Rettungsdose erhalten Sie unter Tel. 06222-3045 922 oder über vorstand@buergerstiftung-wiesloch.de

  • Notfall-Pass der Stadt Wiesloch

Der Notfall-Pass der Stadt Wiesloch liegt im Rathaus aus und kann mitgenommen werden. Er ist vom Format her so gestaltet, dass man ihn immer mit sich führen kann.

Die Notfall-Broschüre des Stadtseniorenrates ( Siehe unten oder Aufgaben und Ziele/Broschüren ) ist zur Aufbewahrung für zuhause gedacht.


  • Notfallbroschüre des Stadtseniorenrates Wiesloch

Die Notfallbroschüre soll Sie in die Lage versetzen, Ihre Vorstellungen so zu formulieren, dass Ihre Angehörigen in Ihrem Sinne handeln. Die Broschüre berücksichtigt persönliche und medizinische Daten, sowie Vorsorgevollmachten und Verfügungen.

Bitte nutzen Sie besonders die Hinweise für die Personen, die benachrichtigt werden sollen und vermerken Sie auf Ihrer Hinweiskarte, wo Sie Ihre Unterlagen aufbewahren. Die Hinweiskarte kann z.B. beim Telefon hinterlegt werden.

Hier der Link zur Notfallbroschüre, die Sie ausdrucken und ausfüllen können: